Mercedes-Benz

smart EQ fortwo cabrio

Offen für neue Energie.

Highlights.

  • Frischer Wind in der Stadt. Das neue Design mit ausdrucksstarkem Frontgrill, dynamischen Scheinwerfern und neuem smart Schriftzug.
  • Nicht nur die Sonne strahlt. Die optionalen Voll-LED Scheinwerfer – Design-Highlight mit ausdrucksstarker Leuchtkraft.
  • Gute Aussicht – auch im Innenraum. Hochwertige Materialien und clevere Ideen für mehr Stauraum.
  • Die besten Open-Air-Plätze. Je nach Ausstattungslinie kannst du zwischen Sitzen in Leder oder Stoff mit unterschiedlichen Designs und Steppungen wählen.

Konsequent elektrisch.

  • Für alle Wege in der Stadt. Mit einem smart kannst du in Stadt und Umland alles erreichen: 144 km Reichweite¹ sind dafür mehr als genug.
  • Laden in 40 Minuten. Mit dem serienmässigen 22kW-Lader kommst du in dieser Zeit auf einen Ladestand von 10 auf 80%.
  • Unter 10 Stunden. Wenn du deinen smart an der Haushaltssteckdose mit 10 A anschliesst, lädst du ihn in 10 Stunden von 0 auf 80%.

Individualisieren

  • Ausstattungs­linien. Welcher Stil ist deiner – puristisch, sportlich, elegant oder extravagant?
  • Ausstattungs­pakete. Du kannst aus verschiedenen Paketen wählen, die wir für dich zusammengestellt haben.

Sicherheit im smart EQ fortwo cabrio.

Passive Sicherheit.

- tridion Sicherheitszelle. Die tridion Sicherheitszelle ist auch das Herzstück des innovativen Sicherheitskonzepts von smart, sollte es zu einem Unfall kommen.Hochvolt-Batterie. Das Sicherheitskonzept für die HV-Batterie wurde so entwickelt, dass die Insassen nicht mit

- Hochspannung in Kontakt kommen: Dafür sorgen ein getrenntes klassisches Bordnetz mit einer 12-V-Autobatterie, berührungssichere Stecker und ständige Überwachung mit einem eigenen 12-V-Interlock-Stromkreis. Im Falle eines Unfalls schalten sich je nach Unfallschwere die Hochspannungselemente aus. Ausserdem ist die Batterie in einem stabilen Rahmen im Unterboden platziert.

- Airbags. Neben Airbags für Fahrer und Beifahrer verfügen die Modelle über einen Kneebag für den Fahrer, Sidebags für Fahrer und Beifahrer, sowie über ein Windowbag.

Aktive Sicherheit.

- Aktiver Brems-Assistent. Erkennen die Radarsensensoren bei einer Geschwindigkeit von mehr als 30 km/h eine Kollisionsgefahr mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, warnt dich der Assistent mit einem Warnton. Sollte der Fahrer trotz Warnsignal weder bremsen noch ausweichen, wird autonom eine leichte Bremsung eingeleitet. Reagiert der Fahrer dagegen mit einer Bremsung, wird er in der Gefahrenbremsung unterstützt.Seitenwind-Assistent. Bei starkem

- Seitenwind erkennt der serienmässige Seitenwind-Assistent die Störungen im Geradeauslauf und sorgt mit gezieltem Abbremsen einzelner Räder dafür, dass du weniger stark gegenlenken musst.

smart EQ control-App.

Verknüpfe deinen smart mit deinem Smartphone. So kannst du jederzeit den Fahrzeugstatus überprüfen, den Ladestand im Blick behalten oder Connected-Car-Funktionen wie die Vorklimatisierung² steuern.

¹ smart EQ fortwo, smart EQ fortwo cabrio, smart EQ forfour: 82 PS (60 kW), 19,7 kWh/100 km, 0 g CO₂/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.

¹ Nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die angegebene Reichweite entspricht einer maximalen Reichweite. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2020 174 g/km.

² Guthaben in Höhe von CHF 40.– für 12 Monate einlösbar mit der FAIRTIQ-App. Nicht bezogene Guthaben verfallen monatlich.